Konvektion für angenehme Wärme im Haus

 

Konvektion ist auch als sogenannte Wärmeströmung bekannt. Die weit verbreiteten Röhren-Heizkörpern erwärmen Luft in ihrer direkten Umgebung. Da warme Luft sich ausdehnt und an Dichte verliert, steigt sie nach oben in Richtung Zimmerdecke. Dabei entsteht ein Kamineffekt, der weitere kalte Luft ansaugt, die der Heizkörper dann ebenfalls erwärmt. Von oben sinkt die Raumluft langsam erneut nach unten, weil sie sich wieder abkühlt. Bei einem Heizungssystem mit Heizkörpern unter dem Fenster befindet sich die Luft im Raum daher ständig in Bewegung.


Diese Heizkörper bezeichnen Fachleute deshalb als Konvektionsheizkörper. Durch den typischen Aufbau der Konvektionsheizkörper entsteht viel Luftbewegung und nur wenig Wärmestrahlung. Mittels Konvektion lassen sich auch sehr große Räume mit vergleichsweise kleinen Heizkörpern erwärmen. Dazu sind allerdings hohe Vorlauftemperaturen von 50 Grad Celsius und mehr nötig. Zudem wirbelt der permanente Luftstrom viel Staub auf, was insbesondere für Allergiker eine hohe Belastung darstellen kann. Dafür arbeiten Heizungen mit Konvektion sehr reaktionsschnell, wenn es zu Temperaturschwankungen kommt.

 

Konvektion oder Wärmestrahlung

Konvektion spielt bei Flächenheizungen wie einer Fußboden- oder Wandheizung kaum eine Rolle, die Erwärmung der Luft hat nur einen geringen Einfluss. Die meiste Wärme geben diese Heizsysteme in Form von Strahlungswärme ab. Die angenehme Wärmewirkung der Strahlung entspricht der Wirkung des Sonnenlichts oder dem wohligen Gefühl, das in der Nähe eines Kachelofens entsteht.
Flächenheizungen bieten einige Vorteile. Durch die fehlende Konvektion wirbeln sie weniger Staub auf. Das System erhöht über die Wärmestrahlung die Temperatur von allen Körpern, auf die sie trifft. Daher erwärmt es die Luft nur indirekt. Das führt dazu, dass Bewohner bereits niedrigere Raumtemperaturen als angenehm empfinden.


Moderne Heizungssysteme wie Wärmepumpen oder Solarthermie arbeiten besonders gut mit Flächenheizungen zusammen. Denn sie erreichen nicht die nötigen Vorlauftemperaturen für Heizungen, die auf Konvektion basieren.


Mit moderner Wärmepumpentechnik werden Sie unabhängig von Öl und Gas. Fordern Sie jetzt ein kostenloses Heizungsangebot von Fachbetrieben aus Ihrer Region an!

Jetzt Angebot anfragen

 

 

Angebot für Heizung

 

Einfach zur neuen Heizung

Mit dem Austausch Ihrer Heizung lassen sich bis zu 50% Energiekosten sparen. Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebot anfragen.

Jetzt neue Heizung finden