Der Austausch der Heizung ist dann ratsam, wenn die bestehende Heizung bereits 15 Jahre und älter ist. Zum einen steigen die Reparaturkosten und zum anderen ist die  Energieeffizienz sehr gering, was sehr hohe Heizkosten verursacht. Bei Altanlagen ist der Kauf einer neuen Heizung der Schritt in die richtige Richtung. Darüber hinaus schreibt die EnEV sogar eine Austauschpflicht für 30 Jahre alte Heizkessel vor. Erfolgt der Austausch der alten Heizung früher, winkt zudem eine noch attraktive Förderung seit 2020.

 

Ihr Heizungs-Angebot in 5 Schritten:

 

Sie wollen Ihr Zuhause modernisieren und mit neuer Heiztechnik effizienter, günstiger und umweltfreundlicher heizen? Oder bauen Sie gerade ein Haus und suchen nach einer passenden Heiztechnologie? Unser Anfrage-Tool hilft Ihnen dabei schnell und unkompliziert Angebote für eine neue Heizung und deren Einbau von qualifizierten Installateuren in Ihrer Nähe zu bekommen. Die Heizungsangebote sind kostenlos und unverbindlich. Lassen Sie sich jetzt von einem qualifizierten Installateur in Ihrer Nähe ein unverbindliches Angebot für Ihre neue Heizung erstellen!

 

In wenigen Schritten zur neuen Heizung: So funktioniert’s

Heizungsangebot anfragen

Für welche Heizung interessieren Sie sich? Wie heizen Sie bisher und wie viel Energie benötigt Ihr Haus? Diese Informationen benötigen wir, um das passende Angebot machen zu können.

 

Entspannt zurücklehnen

Nun sind wir am Zug. Wir suchen den Fachbetrieb in Ihrer Nähe, der am besten zu Ihrer Anfrage passt. Anschließend leiten wir diesem die wichtigsten Information weiter.

Heizungsangebot erhalten

Ein qualifizierter Fachbetrieb aus Ihrer Region prüft Ihre Angaben und erstellt ein individuelles Angebot. So können Sie ganz einfach die Angebote vergleichen und auswählen.

 

Fotos:
Laptop: Andrey Popov – fotolia.com
Mann: contrastwerkstatt -fotolia.com
Sparschwein: Alexander Raths -fotolia.com