Effizienzhaus-online

Effizienzhaus-online

Einfach. Energie. Einsparen.

Neue Gasheizung kaufen

Neue Gasheizung kaufen

Tipps von der Planung bis zur Förderung

Wer eine neue Gasheizung kaufen möchte, setzt auf ein ausgereiftes und bewährtes Heizsystem, das durch niedrige Anschaffungskosten und geringe Schadstoffemissionen punktet. Auch lagen die Kosten für den fossilen Brennstoff Erdgas im Mittel der letzten Jahre deutlich unter der Preisentwicklung von Heizöl. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über das Kaufen einer neuen Gasheizung.
 

EINFACH ZUR NEUEN GASHEIZUNG!

Gasheizung kaufen

 

Wer eine neue Gasheizung kaufen möchte, braucht zunächst einen Gasanschluss. Muss dieser noch gelegt werden, kommen Zusatzkosten beim Kauf einer Gasheizung hinzu. Ist kein Gasanschluss machbar, stellt die Nutzung von Flüssiggas in einem Tank eventuell eine Alternative dar. Das Verlegen von Gasleitungen ist eine Aufgabe, die nur von einem Fachbetrieb ausgeführt werden darf. Wird eine alte Gasheizung mit Konstanttemperatur- oder Niedertemperaturtechnik durch eine neue Gasheizung mit moderner Brennwerttechnik ersetzt, ist meist auch eine Anpassung der Abgasführung notwendig. Der Schornstein muss bei Brennwerttechnik an den Innenwänden feuchtigkeits- und säurebeständig sein und das anfallende Kondensat muss abgeführt werden. Hierzu wird im Rahmen einer Schornsteinsanierung ein Abgasrohr mit geringerem Querschnitt in den bestehenden Schornstein eingesetzt. Ein Fachbetrieb untersucht, ob ein bestehender Schornstein genutzt werden kann, wenn Sie eine neue Gasheizung kaufen möchten.

 

Fachbetriebe für Heizungen finden!

regionale Betriebe
kostenlose Angebote
100% unverbindlich

 

Planung der neuen Gasheizung

Sind diese Voraussetzungen geklärt, gilt es, die neue Gasheizung richtig zu dimensionieren. Die alte Gasheizung wurde oft in ihrer Leistung zu groß ausgelegt. Die neue kann an den tatsächlichen Energiebedarf des Hauses angepasst werden. Oft wurden in der Zwischenzeit neue Fenster eingebaut oder zusätzlich gedämmt und somit der energetische Zustand des Hauses verbessert. Das muss bei einer Neuberechnung der Heizlast berücksichtigt werden.

Neben dem Wärmebedarf wird die Leistung der neuen Gasheizung auch auf den Warmwasserbedarf ausgelegt. Hier spielt die Personenzahl im Haushalt sowie das individuelle Nutzerverhalten und damit der individuelle Bedarf die entscheidende Rolle. Soll der Warmwasserbedarf in der warmen Jahreszeit künftig über eine Solaranlage abgedeckt werden, muss die Planung der neuen Gasheizung sich danach ausrichten. Am besten wird die neue Gasheizung gleich so geplant, dass die Vor-und Rücklauftemperaturen im Vergleich zur alten Heizung reduziert werden können. Kommen Niedertemperaturheizkörper oder eine Fußbodenheizung bei der neuen Gasheizung zum Einsatz, kann die neue Brennwertheizung länger im Brennwertbereich betrieben werden. Das spart zusätzlich Heizkosten. Je nach ausgewähltem Gaskessel ist ein Warmwasserspeicher in entsprechendem, auf das Nutzerverhalten abgestimmte Volumen einzuplanen. Alternativ können auch Gasgeräte mit Warmwasserbereitung im Durchflussprinzip und damit ohne Speicher eingesetzt werden.

 

Förderung nutzen

Wer eine neue Gasheizung kaufen möchte, kann sich über die Förderung der KfW Kreditbank freuen und damit über sehr günstige Zinsen bei einem Darlehen oder über einen Investitionszuschuss. Zuschüsse gewährt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA), wenn eine Solaranlage zusätzlich zur neuen Gasheizung installiert wird. In diesem Fall gibt es auch einen Bonus für den Kesseltausch. Manche Energieversorger fördern den Wechsel von einem anderen Energieträger zu einer Gasheizung zusätzlich.
 

Sparpotential ermitteln  

Einen aktuellen Überblick über alle Fördermöglichkeiten gibt die Fördermittelauskunft auf Effizienzhaus-online.

Jetzt Fördermittelauskunft starten

 

Kosten der neuen Gasheizung

Die Anschaffungskosten belaufen sich für ein Einfamilienhaus mit 120 Quadratmetern zu beheizender Wohnfläche auf etwa 4.000 bis 5.000 Euro, zuzüglich Montage. Hinzu können beim Kaufen einer neuen Gasheizung noch die Kosten für einen Warmwasserspeicher und für eine Schornsteinsanierung kommen.

 

Interessant zu wissen  

Wenn man den Gasverbrauch im Vorfeld berechnet, kann auch hier deutlich gespart werden. Berechnung und hilfreiche Tipps zur Kosteneinsparung.
Beim Gasverbrauch sparen

 

Einsparpotential ermitteln  

Ermitteln Sie die Kosten einer neuen Gasheizung für Ihr Haus mit unserem kostenlosen Sanierungsrechner

Jetzt Sanierungsrechner starten

Angebote Gasheizung

Angebote Gasheizung - unverbindlich anfragen

Hier können Sie unverbindlich und kostenlos Angebote für eine Gasheizung anfordern. Sie erhalten dann Angebote von einem Installateur in Ihrer Nähe und können so das beste Heizungsangebot für sich finden.

Angebote Gasheizung


Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH
Foto: Buderus

Angebote Heizung

 

Einfach zur neuen Heizung

Mit dem Austausch Ihrer Heizung lassen sich bis zu 50% Energiekosten sparen. Jetzt unverbindliches Angebot anfragen und 250 Euro Gutschein sichern.

Jetzt neue Heizung finden

 

 

 

Installateure für
Gasheizungen
in Ihrer Nähe finden!

Sanierungsrechner

Sie wollen Ihr Haus sanieren?

Zum Sanierungsrechner
Informationen zu den Produkten im Bereich Gasheizung

Weitere Informationen zu Gasheizungen

Mehr erfahren…