Der Druckwächter – Sicherheit beim Betreiben von Kamin und Lüftungsanlage

Ein Druckwächter ist immer dann notwendig, wenn ein Ofen oder Kamin auf eine Lüftungsanlage trifft. Entsteht nämlich durch eine Fehlfunktion der Lüftungsanlage Unterdruck, könnten giftige Abgase in den Raum gelangen. Diese können bei zu hoher Konzentration lebensgefährlich wirken. Ein Druckwächter erkennt auffällige Druckunterschiede und schaltet im Zweifelsfall die Lüftungsanlage ab. Diese...

Veröffentlicht am 27.09.2018 Weiterlesen

Heizkörper reinigen: besseres Raumklima und mehr Energieeffizienz

Erhalten Sie die Optik und die Effizienz Ihrer Heizflächen durch regelmäßige Pflege! Lesen Sie bei Effizienzhaus-online, wie sich Heizkörper reinigen lassen und was Sie dafür wissen sollten! Warum sollte man Heizkörper ab und zu reinigen? | Die Reinigung des Heizkörpers dient dazu Staub auf und aus dem Heizkörper zu entfernen. Im Inneren der meisten Heizkörper befinden sich lange Hohlräume,...

Veröffentlicht am 27.09.2018 Weiterlesen
Heizung Urlaubsbetrieb

Im Urlaub heizen oder die Heizung abschalten?

Den wohlverdienten Urlaub sollte man sorglos verbringen können. Deshalb ist es wichtig, die eigenen vier Wände optimal auf den Urlaub vorzubereiten, damit Sie bei der Rückkehr keine bösen Überraschungen erwarten. Ein wichtiger Teil dieser Vorbereitung ist die Heizung. Sollen die Räume während der eigenen Abwesenheit beheizt werden oder ist das Energieverschwendung? Das kommt ganz auf die Jahreszeit...

Veröffentlicht am 27.09.2018 Weiterlesen
Strom sparen Urlaub

Während des Urlaubs Strom sparen: Einfache Tipps und Tricks

Es ist die vielleicht schönste Zeit des Jahres. Wenn die Koffer gepackt werden, steigt die Vorfreude auf den wohlverdienten Urlaub. Doch bevor es losgeht, sollten auch die eigenen vier Wände auf den Urlaub vorbereitet werden. Das bedeutet mehr, als nur die Haustür abzuschließen. Denn der Stromzähler steht nicht still, nur weil kein aktiver Verbrauch vorliegt. Und das kostet nicht nur Geld, sondern...

Veröffentlicht am 27.09.2018 Weiterlesen

Sonnenkollektoren: Aufbau und Varianten

Sonnenkollektoren wandeln die Energie der Sonne in Wärme um und leiten diese an Heizsysteme weiter. Sie tragen zu einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Energiegewinnung bei. Bei uns erfahren Sie, wie Sonnenkollektoren aufgebaut sind und welche Arten zu unterscheiden sind. Solarthermie ermöglicht Hauseigentümern, kostenlose Sonnenenergie in nutzbare Wärmeenergie umzuwandeln. Dafür sind...

Veröffentlicht am 27.09.2018 Weiterlesen
Strom sparen im Haushalt

Strom sparen im Haushalt

Kleine Maßnahmen und effiziente Elektrogeräte senken die Stromrechnung | Bei ständig steigenden Stromkosten wird auch der letzte Verbraucher preissensibel. Dabei ist Strom sparen ganz leicht. Wer sein Verhalten überprüft und Elektro- und Haushaltsgeräte einem kritischen Check unterzieht, kann die größten Stromfresser schnell identifizieren. Unsere Tipps entlasten Ihre Stromrechnung auf die...

Veröffentlicht am 27.09.2018 Weiterlesen

Heizkostenverordnung – Grundlage der Betriebskostenabrechnung

Informationen zur Heizkostenverordnung | Die Heizkostenverordnung gibt als Basis der Heizkostenabrechnung vor, wie Sie als Vermieter die Kosten auf die einzelnen Mietparteien umlegen dürfen. Die Regelung erlaubt nicht nur eine verbindliche Abrechnung, sie hält die Bewohner auch zu energiebewusstem Heizen an. Mieter können erkennen, ob die Abrechnung den rechtlichen Anforderungen entspricht. Die...

Veröffentlicht am 26.09.2018 Weiterlesen

Gasverbrauch im eigenen Heim – orientieren Sie sich am Durchschnittswert

Der Gasverbrauch ist abhängig von der Gebäudeart und vom Wohnverhalten | Der durchschnittliche Gasverbrauch in einem Eigenheim oder in einer Wohnung dient Ihnen als hilfreicher Richtwert, um den eigenen Gasverbrauch zu überprüfen. Wir erklären Ihnen, welche Faktoren den Verbrauch maßgeblich beeinflussen und welche Werte wirklich relevant sind. Die jährliche Nebenkostenabrechnung verrät...

Veröffentlicht am 26.09.2018 Weiterlesen

Kauf eines Gastanks: Informationen und Tipps

Gastank zum Heizen mit Flüssiggas | Sie heizen mit Flüssiggas und möchten einen neuen Gastank kaufen? Alle Fakten zu Anschaffung und Wartung finden Sie hier. So treffen Sie Ihre Entscheidung gut informiert und wissen, welches Modell zu Ihnen passt. Die Gastankanlage für das Heizen mit Flüssiggas besteht in der Regel aus dem Tank selbst, den Rohrleitungen zur Heizungsanlage und den verschiedenen...

Veröffentlicht am 26.09.2018 Weiterlesen
1 4 5 6

Heiztipps - Heizkosten senken und sparen

Tipps zum energetischen Sanieren

Energiespartipps - wie Sie Energie sparen und Kosten senken

Ratgeber Energiespartipps

Mit diesen Energiespartipps reduzieren Sie den Verbrauch an Heizenergie, Strom und Wasser und schonen damit unsere Umwelt und Ihren Geldbeutel. Richtig heizen und lüften ist der beste Tipp für ein gesundes Raumklima und gegen Schimmel. Ein angepasstes Heizverhalten spart in Kombination mit einem regelmäßigen Luftaustausch Heizenergie und damit Kosten. Schon ein Grad weniger spart bis zu 7 Prozent an Kosten für die Heizung.

Ein wichtiger Energiespartipp ist hierbei, nachts und bei Abwesenheit die Temperatur abzusenken. Wohlig warm in den Wohnräumen und im Bad, kühler in den Schlafzimmern und in Abstellräumen.

Richtig lüften ist ein weiterer Energiespartipp: Steigt die Luftfeuchtigkeit auf mehr als 70 Prozent, dann kann sich Feuchtigkeit im Raum niederschlagen. Schimmel droht. Die Feuchtigkeit, die jeder Bewohner pro Tag produziert, immerhin bis zu drei Liter, muss raus gelüftet werden.

Ein weiterer Tipp ist oft genug zu lüften. Stoßlüften ist dem Fenster in Dauerkippstellung eindeutig vorzuziehen.

Mit dem richtigen Dreh am Thermostat lassen sich die Heizkosten weiter senken. Hier ein Tipp für das Bad: Duschen statt Baden, so sparen Sie zwei Drittel Wasser und Energie. Wem 36 statt 40 Grad Duschtemperatur reichen, kann darüber hinaus noch mal 20 Prozent Energie einsparen.

Wichtig ist auch, wie das Warmwasser aufbereitet wird und wie lange sein Weg bis zum Verbraucher ist. Unser Tipp: die Verwendung von elektronisch gesteuerten Durchlauferhitzern anstelle von zentral aufbereitetem Warmwasser kann an einigen Verbrauchsstellen eine lohnende Alternative sein. Unser Energiespartipp ist natürlich die Boiler abzuschalten, wenn sie längere Zeit nicht gebraucht werden.

Auch im Haushalt kann man Energie sparen und Elektro- und Haushaltsgeräte sollte einem Energiespar-Check unterzogen werden. Beim Neukauf erkennt man Strom sparende Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Kühlschränke oder Fernseher am bekannten EU-Effizienzlabel. Geräte der grün gekennzeichneten Klassen A bis A+++ sind besonders energieeffizient. Unser Tipp: Kaufen Sie keine Geräte, die sich nicht abschalten lassen. Denn im Standby-Modus wird immer Strom verbraucht. Auch mit einer energieeffizienten Beleuchtung lassen sich die Stromkosten dauerhaft senken.

 

 

Bildquellen:

Heizung richtig modernisieren | © Fotolia /Pavel Ignatov
Heizung schnell in Schuss | © co2online GmbH
Heizkörper entlüften | © Fotolia /karepa
Umwälzpumpe | © Grundfos
Hydraulischer Abgleich | © VdZ
Richtig heizen und lüften | © Fotolia /Alexander Raths
Gründer für die Erneuerung | © Fotolia /Nik
Heizkosten senken | © Fotolia /Andrey Popov
Handwerkerkosten absetzen | © Fotolia /roboriginal
Fenstertausch Tipps | © Fotolia /Kara
Hitzeschutz | © Fotolia /Jérôme Rommé
Richtig Lüften im Winter | © Fotolia /GChristo
Fehler Dämmen | © Saint-Gobain Weber GmbH
Richtig Dämmen | © Saint-Gobain Isover G+H AG
Optimale Dämmdicke | © Achim Zielke für INTHERMO, Ober-Ramstadt
Strom sparen | © Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Effiziente Warmwasserbereitung | © Fotolia /Rido
Durchlauferhitzer | © Junkers