Effizienzhaus-online

Effizienzhaus-online

Einfach. Energie. Einsparen.

Lohnt sich eine Solaranlage

Lohnt sich eine Solaranlage?

Wirtschaftlichkeit von Solarthermie

Die Sonne für das eigene warme Wasser oder zusätzlich zur Heizungsunterstützung zu nutzen - das hat Charme, aber auch seinen Preis. Für wen lohnt sich die Investition in eine Solaranlage zur Bereitung von Warmwasser oder ist eine kombinierte Anlage, die auch zur Heizungsunterstützung dient, die bessere Investition? Auch wenn bei der Frage nach der Wirtschaftlichkeit individuelle Bedingungen zu berücksichtigen gilt, so ist doch eines klar: Jeder Hausbesitzer nutzt mit einer Solaranlage die Kraft der Sonne, um eigene Energie erzeugen und verbrauchen zu können und hat das gute Gefühl für weniger CO2-Emissionen verantwortlich zu sein.

 

Jedes Haus ist anders und jede Familie, die darin lebt, hat unterschiedliche Nutzergewohnheiten. Das erschwert die pauschale Antwort auf die Frage der Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen. Zu viele Faktoren spielen noch dazu: Die Wohnfläche, der energetische Istzustand des Hauses, die Ausrichtung der Dachfläche und die Dachneigung sowie die Region, in der das Haus steht.

Es gilt also die eigene Anlage sehr genau anzupassen, um eine möglichst hohe Wirtschaftlichkeit zu erreichen.

 

Einsparpotential ermitteln  

Ermitteln Sie kostenlos online mit dem Solarthermie-Rechner, ob sich eine solarthermische Anlage für Ihr Haus rechnet.

Jetzt Solarthermie-Rechner starten

 

Lohnt sich eine Solaranlage für Warmwasser?

Eine Solarthermie-Anlage für Trinkwarmwasser wird meist auf einen Deckungsgrad von 50 - 60 Prozent ausgelegt. Das heißt, die Solaranlage deckt über das gesamte Jahr 50 Prozent der Kosten für Warmwasser ab, in den Sommermonaten sind es 100 Prozent. Bei modernen Brennwertheizungen ergeben sich hier Einsparungen von etwa 100 Euro pro Jahr, bei älteren, weniger effizienten Heizungen entsprechend mehr. Darüber hinaus muss die Heizung nicht so oft angeschaltet werden, kann sogar einige Monate in den kompletten „Sommerschlaf“. Das spart zusätzlich an Verschleiß.

Unter Berücksichtigung steigender Energiepreise rechnet sich die Solarthermie für Warmwasser in aller Regel im letzten Drittel der Laufzeit. Die letzten Jahre gibt es das warme Wasser dann quasi umsonst.
 

Einsparpotential ermitteln  

Mit Hilfe unseres kostenlosen Solarthermie-Rechners können Sie sich Kosten und Ersparnisse, die mit einer Solaranlage erzielt werden können, anzeigen lassen.

Jetzt Solarthermie-Rechner starten

 

Rechnet sich eine kombinierte Solaranlage zur Heizungsunterstützung?

Hier deckt eine Solarthermie-Anlage über 20 Prozent der gesamten Heizkosten ab. Die Einsparungen liegen mit 200 bis 500 Euro bei einem Vier-Personen-Haushalt höher als bei einer Solaranlage lediglich zur Bereitung von Warmwasser. Für die Frage nach der Wirtschaftlichkeit muss der Hausbesitzer die Anschaffungskosten der Solarthermie-Anlage, reduziert um den Zuschuss an Fördermitteln, durch 20 Jahre Betriebsdauer teilen und das Ergebnis seiner jährlichen Ersparnis bei den Öl- oder Gaskosten gegenüberstellen.

Also: Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage = (Anschaffungskosten Solarthermie Anlage - Zuschuss an Fördermitteln) / 20 Jahre Betriebsdauer

-> Vergleich mit jährlichen Ersparnis bei den Öl- oder Gaskosten.

Eine Amortisation der Anschaffungskosten ist in diesem Zeitraum gegeben. Die Solaranlage wird immer mit anderen Energiequellen kombiniert, meist moderne Ölheizungen oder Gasheizungen. Mit dem Effizienzgewinn der moderneren Anlage kann die Ersparnis weiter steigen. Je weiter die Energiepreise steigen, desto schneller rechnet sich auch die Investition in eine eigene Solaranlage.

 

Einsparpotential ermitteln  

Mit Hilfe unseres kostenlosen Solarthermie-Rechners können Sie sich Kosten und Ersparnisse, die mit einer Solaranlage erzielt werden können, anzeigen lassen.

Jetzt Solarthermie-Rechner starten

 

Kosten einer Solarthermie-Anlage

Die Kosten für eine Solarthermieanlage sind abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und von der Art der verwendeten Solarkollektoren. Für einen 4-Personen-Haushalt betragen die Kosten inklusive Wärmespeicher für eine Solarthermie-Anlage zur Warmwasserbereitung etwa 4.000 bis 5.000 Euro bei Flachkollektoren.

Soll die Solaranlage zusätzlich auch zur Heizungsunterstützung dienen, muss die Kollektorfläche und der Wärmespeicher größer bemessen werden. Die Kosten belaufen sich bei 150 Quadratmetern zu beheizender Fläche auf etwa 8.000 – 9.000 Euro. Hinzu kommen in beiden Fällen die Kosten für die Montage und Installation.

Eine detaillierte Auflistung der Kosten einer Solarthermieanlage erhalten Sie in unseren Artikeln Kosten einer Solaranlage für Warmwasser und Kosten einer Solaranlage zur Heizungsunterstützung.

 

EINFACH ZUR NEUEN SOLARANLAGE!

Solaranlage kaufen

 

Fördermittel verbessern die Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen

Hausbesitzer müssen die Kosten für ihre Solaranlage nicht alleine tragen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gewährt bei Einhaltung gewisser Mindestanforderungen für Solaranlagen zur Heizungsunterstützung einen Zuschuss von aktuell 1.500 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser im Gebäudebestand. Für den Restbetrag gewährt die KfW-Bank einen speziellen Ergänzungskredit zu sehr günstigen Konditionen. Fachbetriebe helfen bei der Frage nach der Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage für Warmwasser und zur Heizungsunterstützung und machen die individuell notwendigen spezifischen Berechnungen.

 

Interessant zu wissen  

Haben Sie noch offene Fragen rund um das Thema Solarthermie? Unser FAQ rund um Voraussetzungen, Installation und Betrieb einer thermischen Solaranlage beantwortet Ihnen sicher Ihre Fragen.

Zum FAQ einer Solaranlage

 

Sparpotential ermitteln  

Weitere Informationen zur Förderung von Solarthermie-Anlagen finden Sie in unserer Fördermittelauskunft.

Jetzt Fördermittelauskunft starten

  
Partner finden  

Sie interessieren sich für eine Solaranlage? Ein Fachbetrieb in Ihrer Nähe berät Sie kompetent bei der Auswahl einer Solaranlage.

Jetzt Installateur finden

 


Weitere Informationen zu Solarthermieanlagen
 

Angebote Solarthermie

Angebote Solarthermie - unverbindlich anfragen

Hier können Sie unverbindlich und kostenlos Angebote für eine Solaranlage anfordern. Sie erhalten dann Angebote von einem Installateur in Ihrer Nähe und können so das beste Heizungsangebot für sich finden.

Angebote Solarthermie


Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH
Foto: Buderus

Angebote Heizung

 

Einfach zur neuen Heizung

Mit dem Austausch Ihrer Heizung lassen sich bis zu 50% Energiekosten sparen. Jetzt unverbindliches Angebot anfragen und 250 Euro Gutschein sichern.

Jetzt neue Heizung finden

 

 

 

Installateure für
Solarthermie
in Ihrer Nähe finden!

Heizung Produkte

Sie interessieren sich für eine Solarthermie-Anlage?

Zu den Produkten
Fördermittel

Informationen zu Fördermittel

Fördermittel-Auskunft
Weitere Informationen zu den Produkten im Bereich Solarthermie

Weitere Informationen zu den Produkten im Bereich Solarthermie

Mehr erfahren…