Das Serviceportal feiert sein 5-jähriges Jubiläum!

Effizienzhaus-online.de versorgt Hausbesitzer und Hauskäufer nun schon seit fünf Jahren mit Informationen rund um die energetische Gebäudesanierung. Während Verbraucher dabei das Wichtigste zu Themen wie Fenstertausch oder Gebäudedämmung erfahren, liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Heizung. Denn auch bei kleinen Budgets lässt sich mit dieser Modernisierungsmaßnahme oft am meisten Energie einsparen. Allein im Jahr 2017 suchten über das Portal eine Million Nutzer nach Informationen zur Haussanierung. Dabei erstellten über 90.000 eine konkrete Modernisierungsempfehlung mit Hilfe des Sanierungsrechners.

 

Schwerpunkt Heizung: Umfassend und verständlich aufbereitet

Durch anschaulich aufbereitete Themenseiten werden selbst komplizierte technische Inhalte einfach zugänglich. Ein Beispiel dafür ist das aktuelle Webspecial zur Wärmepumpe. Dieses bietet aktuelle Markttrends, allgemeine Informationen zur modernen Heiztechnologie und führt Verbraucher Schritt für Schritt zur neuen Heiz-Anlage. Dabei finden sie neben den wichtigsten Daten zur Technik auch einen Überblick über die verschiedenen Wärmepumpenarten. Sie erfahren, worauf es bei der Planung ankommt, lesen, welche speziellen Fördermittel es gibt und finden dafür die richtigen Fachhandwerker aus ihrer Region. Verschiedene Checklisten und einfache Tipps helfen darüber hinaus, die theoretischen Inhalte in der Praxis umzusetzen. Das ermöglicht eine optimale Planung, die neben Sicherheit letztendlich auch für höhere Einsparungen sorgt.

 

Gut beraten: Interaktive Sanierungstools auf Effizienzhaus-online.de

Das Serviceportal Effizienzhaus-online.de besticht aber nicht nur mit umfangreichen Infoseiten zur Sanierung. Es bietet auch zahlreiche Online-Tools , die Besucher interaktiv unterstützen. Neben dem Sanierungsrechner, mit dem Verbraucher die beste Sanierungslösung für Haus und Budget finden, können sie ganz einfach auch einen Online-Energieausweis bestellen. Sie bekommen einfach und unverbindlich Angebote zur neuen Heizung, finden einen der über 13.000 gelisteten Profis für die Sanierung und bekommen umfangreiche und aktuelle Auskünfte zur Förderung. Besonders vorteilhaft ist auch der Fördermittelservice für die Heizung, über den erfahrene Experten bei der Auswahl und der Beantragung der passenden Fördergelder helfen. Von den ersten Überlegungen bis zur abgeschlossenen Sanierung steht Effizienzhaus-online.de mit Rat und Tat zur Seite. 

 

Viel gefragt: Das sind die meist gesuchten Themen

In den letzten fünf Jahren konnte das Serviceportal viele Themen zusammenstellen, aufbereiten und kommunizieren. In den letzten Monaten interessierten sich die Nutzer dabei am meisten für die Energieeffizienzklassen, die die energetische Qualität von Gebäuden symbolisieren. Dicht darauf folgt das Thema „Stromverbrauch von Wärmepumpen“. Platz drei der meist gesuchten Themen belegt die Heizleistung im Haus. Diese gibt an, wie groß eine neue Heizung dimensioniert sein muss, um die eigenen vier Wände effizient und sparsam zu heizen.

 

Aktuell: Interessante Neuigkeiten für Verbraucher und Experten

Kaum ein Bereich ändert sich heute so schnell, wie die Sanierungsbranche. Ob technische Lösungen, gesetzliche Anforderungen oder staatliche Förderungen: Wer hier den Überblick behalten möchte, muss sich regelmäßig informieren. Ganz einfach funktioniert das mit dem Newsletter von Effizienhaus-online.de! Und zwar für Verbraucher und Experten. Dazu klicken Interessierte bei der Anmeldung einfach auf die jeweilige Nutzergruppe. Für den hohen Wert der regelmäßigen Nachrichten spricht auch die große Zahl der Abonnenten. So wurde der Newsletter im Jahr 2017 von fast 4.000 Lesern abonniert.

 

Interessant zu wissen  

Sie suchen regelmäßig nach neuen Informationen? Dann lassen Sie sich von uns unterstützen und abonnieren Sie den kostenfreien Newsletter von Effizienzhaus-online!
Jetzt anmelden

 

Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH

Foto: Bosch Thermotechnik GmbH / Fotolia treenabeena