Guten Heizungsfachbetrieb finden

 

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Heizungsfachbetriebs achten?

Es gibt zahlreiche Heizungsfachbetriebe. In jeder Stadt und selbst auf dem Land finden sich genügend Unternehmen, die ihr Handwerk beherrschen. Diese besitzen dank des deutschen Ausbildungssystems in der Regel eine hohe Fachkompetenz und kennen den neuesten Stand der Heiztechnik. Das ist wichtig, denn geht es an Sanierungs- oder Modernisierungsarbeiten kann die richtige Empfehlung und eine gute Planung Gold wert sein.

 

Wie findet man den richtigen Heizungsfachbetrieb?

Egal ob ein alter Heizkessel ausgetauscht werden muss, ein Defekt an der Heizungsanlage vorliegt oder eine große Sanierung geplant ist: Ein guter Heizungsfachmann hilft in vielen Situationen kompetent und schnell. Darauf vertrauen zu können, ist umso wichtiger, wenn man selbst ein Laie in Sachen Heizungsanlagen ist und der Empfehlung des Profis glauben muss. Um den geeigneten Betrieb zu finden, sollte man auf verschiedene Dinge achten:

 

1. Regionale Heizungsfachbetriebe bevorzugen

Grundsätzlich sollte man sich bei der Suche auf die nähere Umgebung beschränken. So ist der Heizungsbetrieb im Notfall schnell erreichbar und vor Ort. Ein erster Termin lässt sich unkomplizierter vereinbaren und auch die eventuell berechneten Fahrtkosten reduzieren sich. Für einen ersten Eindruck kann man den Betrieb, sofern dort im Büro Kunden empfangen werden, vielleicht sogar selbst in Augenschein nehmen. Ein Betrieb aus der Region vereinfacht schlicht einige organisatorische und logistische Aspekte.

 

2. Informationsquelle Handwerker-Homepage nutzen

Einen Überblick über die angebotenen Leistungen kann man sich häufig schon online verschaffen. Viele Betriebe verfügen mittlerweile über ihre eigene Homepage und präsentieren dort die wichtigsten Informationen zu ihrer Arbeit. Auf der Homepage sind meist auch die Kontaktdaten vermerkt. Für gewöhnliche Tätigkeiten wie die Wartung und Prüfung der Anlage finden sich nicht selten schon Preise, bei größeren Projekten wird aber nach einer ersten Anfrage ein Kostenvoranschlag erstellt werden müssen. Eine erste Anfrage lässt sich auch per E-Mail stellen. Einfacher ist ein vorliegendes Problem oder Vorhaben aber sicherlich am Telefon zu erklären.

 

Partner finden  

Sie möchten schnell und einfach einen regionalen Heizungsfachbetrieb finden? Dann nutzen Sie die Handwerker-Suche von Effizienzhaus-online | Inklusive Tel-Nummer und Link zur Homepage
Fachbetrieb finden

 

Überhaupt ist das Internet und unser Serviceportal Effizienzhaus-online die einfachste Methode, um herauszufinden, welche Betriebe es überhaupt in der Nähe gibt. Dort finden Sie unsere Buderus Systemexperten, die Ihnen kompetent weiterhelfen können.

 

Worauf bei der Auswahl des Heizungsfachbetriebs geachtet werden sollte

Kommt ein Betrieb in die nähere Auswahl, sollten Sie auf einige Dinge achten, welche die Kompetenz und die allgemeine Arbeitsweise betreffen.

Zum Beispiel können Spezialisierungen, z. B. für Wärmepumpen, von entscheidender Bedeutung sein, wenn eine Sanierung geplant ist, die besonderen Vorstellungen oder Auflagen entsprechen soll oder muss. Gibt es Mitarbeiter mit relevanten und vorzeigbaren Weiterbildungen, die für eine hohe Fachkompetenz sprechen. Oder liegen Referenzen in diesem Bereich vor? Referenzen sind immer ein guter Indikator für die Vielfältigkeit des Betriebs und für die Zufriedenheit der Kunden. Viele dieser Informationen sind im Regelfall auf der Homepage vermerkt oder können direkt am Telefon erfragt werden. Dabei sollte man nicht zögerlich beim Nachfragen sein, schließlich geht es unter Umständen um viel Geld, für das Sie die beste Qualität erhalten möchten.

 

Der persönliche Eindruck ist mitentscheidend

Wie erwähnt, kann aber auch ein Besuch vor Ort bei der Auswahl helfen. Denn so lernt man nicht nur einige Mitarbeiter kennen, sondern kann auch einen Einblick in die Arbeitsweise des Betriebs erhalten. Wie ordentlich ist es dort? Sehen die Gerätschaften sauber aus und sind sie ordnungsgemäß gelagert? Wie steht es um die Kundenfreundlichkeit und die Beratung im Allgemeinen? All das kann und sollte in die Entscheidung mit einfließen. Haben Sie ein kein gutes Gefühl nach dem Besuch und der Beratung, dann sollten Sie von diesem Betrieb Abstand nehmen.

 

Kostenvoranschlag & mögliche Fördermittel sollten Standard sein

Ebenso wie das handwerkliche Geschick und die Gerätschaften gewissen Standards entsprechen müssen, sollten aber auch alle Verwaltungsakte und vertraglichen Angelegenheiten in geordneten Bahnen verlaufen. Das bedeutet, dass ein umfassender und schriftlich vorgelegter Kostenvoranschlag Pflicht für einen seriösen Betrieb ist. Ein detaillierter Zeitplan sollte auf Wunsch ebenfalls vorgelegt werden können. Während der Beratung sollte auch auf mögliche Fördermittel oder sonstige Einsparmöglichkeiten hingewiesen werden. Idealerweise hat der Betrieb Informationsmaterial zu Fördermitteln bei der Hand oder hilft bei Anträgen. All das gehört zu einer umfassenden Beratung und zu den Mindestanforderungen an einen kundenorientiert arbeitenden Betrieb.

 

Sparpotential ermitteln  

Mit Hilfe unserer kostenlosen Fördermittelauskunft können Sie sich alle in Frage kommenden Förderungen aufzeigen lassen.
Jetzt Fördermittelauskunft starten

 

Der Preis als Auswahlkriterium

Der Preis ist bisher unerwähnt geblieben. Natürlich spielt er eine Rolle, er sollte aber nicht das alleinige Entscheidungskriterium sein. Denn Qualität kostet eben Geld. Sind Kostenvoranschläge von verschiedenen Firmen eingeholt, können die Angebote verglichen werden. Dennoch sollten die oben erwähnten Kriterien ebenfalls in die Entscheidung mit einfließen. Denn arbeitet ein Betrieb unsauber oder haben Sie generell kein gutes Gefühl bei den Arbeiten, dann bringt auch der niedrigste Preis nichts.

 

Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH
Foto: Buderus

Angebot für Heizung

 

Einfach zur neuen Heizung

Mit dem Austausch Ihrer Heizung lassen sich bis zu 50% Energiekosten sparen. Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebot anfragen.

Jetzt neue Heizung finden

 

 

 

   
 

Informieren - Heizung & Haus sanieren

 

Die beste Heizung für Ihren Altbau
Sanierungspflicht bei Eigentümerwechsel
Kosten energetische Sanierung

 


Planen – Heizungsberatung hilft bei der Planung

 

Fördermittelauskunft
Sanierungsrechner starten


  Umsetzen – Kompetente Fachleute in Ihrer Nähe
 

Handwerkersuche


  Unsere Tipps: Gut zu wissen
 

Handwerkerkosten richtig von der Steuer absetzen
Die häufigsten Irrtümer zur Altbau-Sanierung
11 Fragen & Antworten zur digitalen Heizung