Energieverbrauch Haushalte

Durchschnittlicher Energieverbrauch privater Haushalte

Ein Vergleich des Energieverbrauchs liefert Ihnen hilfreiche Anhaltspunkte, den eigenen Verbrauch von Wärme, Strom und Heizenergie zu vergleichen. Wir erklären Ihnen anhand eines durchschnittlichen Einfamilienhauses, wie viele Kilowattstunden pro Jahr anfallen, und wo Einsparpotenzial vorhanden ist.

 

Für einen hilfreichen Vergleich des jährlichen Energieverbrauchs legen wir ein alleinstehendes Einfamilienhaus zugrunde, in dem ein 4 Personen-Haushalt lebt. Die folgenden Angaben können Sie als Richtwerte verstehen, die je nach Nutzungsverhalten und eigenen Ansprüchen (z. B. Wärmebedarf) variieren. Sie dienen als hilfreiche Orientierung, um Ihren eigenen Energieverbrauch einzuordnen. Daraus können Sie schlussfolgern, an welchen Stellen Optimierungsbedarf herrscht.


Der gesamte Energieverbrauch setzt sich aus der Summe der Kilowattstunden zusammen, die durch den Verbrauch von Wärmeenergie, Heizung und elektrischem Strom entstehen. Im Schnitt erreicht ein Vierpersonenhaushalt einen Energieverbrauch von ca. 30.000 Kilowattstunden. Ein Großteil, ca. 25.000 Kilowattstunden, fällt dabei auf den Posten Wärme und Warmwasser. Der Stromverbrauch schlägt mit ungefähr 5.200 Kilowattstunden zu Buche. Dies beinhaltet den Gebrauch von herkömmlichen Haushaltsgeräten und die Beleuchtung.


Damit Sie den Begriff "Kilowattstunde" besser einordnen können, der eine physikalische Einheit für Energie darstellt, hier ein kurzer Vergleich: Ein durchschnittlicher Büro-PC läuft mit einer Kilowattstunde an elektrischer Energie vier bis fünf Stunden, ein Haarfön ca. eine Stunde, ein Heizlüfter eine halbe Stunde und ein Backofen eine Viertelstunde.

Energieverbrauch Privathaushalte

Quelle: Statistisches Bundesamt, www.destatis.de


Deutlich über 70 % des Energieverbrauchs entfallen im Durchschnitt auf die Heizkosten (Wärme und Warmwasserbereitung), wie im obigen Beispiel, wo nahezu 84% der gesamten Energiekosten auf Heizung entfallen. Erdgas ist ein sehr weit verbreitetes Medium für Heizenergie. Auch beim Erdgas wird der Energiegehalt in Kilowattstunden angegeben. Gehen Sie für Wohnraum von einem Verbrauch von jährlich 160 Kilowattstunden pro Quadratmeter aus. Ein Kubikmeter Erdgas enthält ca. 10 kWh an Energie, dementsprechend fallen pro Jahr je nach Heizgewohnheiten ca. 16 m³ Erdgas pro Quadratmeter Wohnfläche an. Wenn allerdings Ihr Einfamilienhaus mit energieeffizienten Dämm- und Heizsystemen ausgestattet ist, sinkt der Energieverbrauch drastisch. Hier liegt das größte Einsparpotenzial. Zusammen mit Ihrem Schornsteinfeger und Energieberater können Sie eventuelle Schwachstellen bei der Dämmung und beim Heizsystem ausmachen, und diese nach Bedarf sanieren.


Stromverbrauch – Anzahl der Personen hat größten Einfluss

Im Gegensatz zu den Heizkosten beeinflusst die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen den Stromverbrauch am meisten. Zudem gibt der verbrauchte Strom schnell und leicht verständlich Aufschluss über die anfallenden Energiekosten. Orientieren Sie sich einfach an diesen Zahlen: Ein durchschnittlicher 1-Personen-Haushalt verbraucht im Jahr ungefähr 2.000 Kilowattstunden. Ein durchschnittlicher 4-Personen-Haushalt kommt auf ca. 5.000 Kilowattstunden. Die Wohnfläche spielt hierbei eine eher untergeordnete Rolle und kann bei einem Vergleich eher vernachlässigt werden. Liegt Ihr Stromverbrauch deutlich über diesen Jahreswerten, sollten Sie über Einsparmaßnahmen nachdenken.

Stromvergleich nach Haushaltsgröße

Durschnittlicher Stromverbrauch nach Personen

Quelle: www.swd-ag.de

 

Dank der Richtwerte lassen sich die Kosten transparent erschließen. Im Jahr 2017 kostete die Kilowattstunde Strom durchschnittlich 29,16 Cent. Für einen 4-Personen-Haushalt bedeutete dies Gesamtkosten von ca. 1.308 Euro.

 

Partner finden  

Wenn in Ihrem Heim noch keine energieeffiziente Heizung für Wärme sorgt, lassen Sie sich von einem Heizungsbauer in Ihrer Nähe beraten.
Jetzt Fachbetrieb finden!

 

Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH
Foto: fotolia.com - ghazii

 

Angebot für Heizung

 

Einfach zur neuen Heizung

Mit dem Austausch Ihrer Heizung lassen sich bis zu 50% Energiekosten sparen. Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebot anfragen.

Jetzt neue Heizung finden