Bei der Planung eines energieeffizienten Neubaus oder der energetischen Sanierung eines Altbaus stößt auch der gut informierte und handwerklich erfahrene Laie schnell an Grenzen. Spätestens, wenn Sie staatliche Fördermittel in Anspruch nehmen möchten, ist die Einbindung eines Energieeffizienz Experten in Ihr Vorhaben notwendig. Lesen Sie, wie Sie einen kompetenten Energieberater in Ihrer Nähe finden und erfahren Sie mehr über Leistungen und Preise bei Effizienzhaus-online!

 

Zukunftsfähig bauen: Ein zentrales Ziel bei Neubau und Sanierung

Über 40 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland entsteht durch die Gebäudenutzung. Die Energieeffizienz ist deswegen ein zentrales Thema bei Bau- und Sanierungsvorhaben. Ziel ist, die Energiewende zu realisieren und durch CO2-Einsparung dem Klimawandel entgegenzuwirken. Gleichzeitig haben Bauherren und Mieter einen effektiven Nutzen, wenn sie hohe Energiepreise vermeiden. Energieeffizient bauen heißt, zukunftsfähig bauen. Beratung zu allen Fragen im Bereich energieeffizientes Bauen und energetische Sanierung leisten die zertifizierten Sachverständigen für Energieeffizienz.

 

Energieeffizienz Experten: Energieberater und zertifizierte Sachverständige

Energieberater ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Im Prinzip kann jeder auf diesem Feld ungeachtet der Qualifikation tätig werden. Ein wichtiges Instrument, um eine qualifizierte Beratung sicherzustellen, ist die >Energieeffizienz-Expertenliste der Deutschen Energie-Agentur. Das von der DENA verwaltete Verzeichnis ist eine Gemeinschaftsinitiative der KfW, des BAfA und des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Aufnahme in die Energieeffizienz-Expertenliste ist an eine hohe, fachliche Qualifikation und nachweislich unabhängige Beratung gebunden.

Die Energieeffizienz-Expertenliste ist die beste Anlaufstelle bei der Suche nach einem fachlich kompetenten Energieberater. Anbietern, die nicht gelistet sind, fehlt in der Regel auch die Berechtigung, um die nötigen Dokumente für die staatlichen Fördermittel auszustellen. Die Liste kann nach Postleitzahlen durchsucht werden, um vor Ort einen Energieeffizienz Experten finden.

 

Leistungen und Kosten für Energieeffizienz Experten

Der Energieberater deckt ein breites Spektrum von Leistungen ab und arbeitet dabei in der Regel eng mit Planern, Architekten und ausführenden Handwerksbetrieben zusammen. Zum Leistungsumfang gehört die Vor-Ort-Beratung als Bestandsaufnahme. Bei der Umsetzung eines Vorhabens begleitet er den ganzen Prozess des energieeffizienten Bauens und der energetischen Sanierung.
Phasen der Energieberatung:

  • Ist-Analyse
  • Planung der geeigneten Maßnahmen
  • Begleitung der Umsetzung
  • Ergebniskontrolle

 

Neubau: Konzeptentwicklung für KfW-Effizienzhaus

Im Neubau liegt der Fokus der Beratungstätigkeit der Energieeffizienz Experten auf der Entwicklung angepasster, energetischer Konzepte für die angestrebte Energieeffizienzklasse. Dabei genügt es nicht, im Baukastensystem vorhandene Schablonen anzuwenden. Die individuelle Situation von Standort und Nutzung spielt bei der Konzeptentwicklung eine zentrale Rolle.

Mit der Baubegleitung stellt der Energieeffizienz Experte sicher, dass die geplanten Maßnahmen fachlich korrekt umgesetzt werden, um die Effizienzziele in der Praxis zu erreichen. Dazu gehört die Prüfung der Durchführung von Baumaßnahmen, der Eignung verwendeter Baustoffe und mehr.

  • Konzept und Baubegleitung für Energieeffizienzhaus: ab 1.500 EUR

 

Energetische Beratung und Zusatzleistungen im Altbau

Im Bereich der energetischen Sanierung von Altbauten spielt die Prüfung des Ausgangszustandes eine wichtige Rolle. Neben der Grundberatung können verschiedene Zusatzleistungen vereinbart werden, um Handlungsbedarf konkret zu erkennen und der Planung geeigneter Maßnahmen eine optimale Grundlage zu geben. Die Objektgröße spielt eine wichtige Rolle für die Honorarberechnung.

  • Grundberatung als Ausgangspunkt für Sanierungsmaßnahmen: ab 600 EUR für durchschnittliches Einfamilienhaus
  • Luftdichtheitsprüfung: 200 – 400 EUR
  • Thermografieaufnahme: 250 – 400 EUR

 

Mit Hilfe von Energieeffizienz Experten staatliche Förderung beantragen

Die Einbindung eines zertifizierten Energieeffizienz Experten ist Voraussetzung, um an den Förderprogrammen von KfW und BAFA teilzunehmen. So wird sicher gestellt, dass die geförderten Maßnahmen als Teil eines energetischen Gesamtkonzeptes den vom Fördermittelgeber angestrebten Nutzen bringen.

Der Energieberater berät und unterstützt bei der Antragstellung für unterschiedliche und teilweise miteinander kombinierbare Förderinstrumente. Bauherren müssen sich der komplexen Materie nicht auf sich gestellt widmen und gehen sicher, dass keine zustehenden Fördermittel ungenutzt bleiben. Der Energieeffizienz Experte stellt auch den Nachweis der Durchführung energieeffizienter Maßnahmen aus, der Grundlage für den Erhalt der Fördermittel ist.

Auch die Leistungen des Energieeffizienz Experten selbst sind förderfähig. Sowohl die Beratung für die energetische Sanierung als auch die Planung und Begleitung beim energieeffizienten Neubau können Sie zu großen Teilen über Fördermittel finanzieren lassen.
 

Sparpotential ermitteln  

Erfahren Sie hier, auf welche Fördermittel Sie Anspruch haben und nutzen Sie die Fördermittelauskunft von Effizienzhaus-online!
Jetzt Fördermittelauskunft starten

 

 

Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH
Foto: stockWERK - Fotolia.com

Jetzt Sanierungsrechner starten

 

Für einen ersten Überblick über Kosten und Möglichkeiten einer Sanierung ist der kostenlose Sanierungsrechner von Effizienzhaus-online ideal. Für die weitere Beratung vertrauen Sie auch einen kompetenten Energieberater!

Jetzt Sanierungsrechner starten

 

 

   
 

Informieren: Informationsportal für Sanierung und Modernisierung

 

Sanierungskompass
Energieberater
Energieberatung

 


Planen – Sanierungsziele festlegen

 

Fördermittelauskunft
Sanierungsrechner


  Umsetzen – Kompetente Fachbetriebe in Ihrer Nähe
 

Handwerkerverzeichnis online durchsuchen


  Gut zu wissen
 

Sanierungsvorurteile widerlegt