Phase 3: Planung und Beauftragung

 

Planen Sie eine Komplettsanierung, fehlt es Ihnen an Zeit oder Erfahrung, ist das Hinzuziehen eines Architekten empfehlenswert. Dieser erstellt die Planung, koordiniert die verschiedenen Gewerke und überprüft die Sanierungsmaßnahmen auf eine frist- und fachgerechte Umsetzung. Diese sogenannte Bauleitung wird typischerweise von einem Architekten durchgeführt; verzichten Sie auf diesen können Sie sich einen Energieberater für eine Baubegleitung zur Hilfe nehmen. Dieser überwacht die energetisch relevanten Bauleistungen auf eine fachgerechte Umsetzung – die Planung und Koordination der Handwerker übernehmen Sie.

 

Die Handwerkerbeauftragung

Nach der Angebotsaufforderung sollten die angefragten Handwerksbetriebe innerhalb von vier Wochen schriftlich antworten. Beim Vergleichen der Angebote sind neben den Gesamtkosten auch die einzelnen Positionen zu betrachten. Fallen dabei große Preisunterschiede zwischen den verschiedenen Angeboten auf, liegen möglicherweise Missverständnisse zu Grunde. Sprechen Sie den Handwerker darauf an.

 

Ob Einzelmaßnahmen oder Komplettsanierung, mit einer Baubegleitung prüft ein qualifizierter Energieberater die Handwerkerangebote auf Fördermöglichkeiten und erstellt entsprechende Förderanträge. Außerdem überwacht der Energieberater die Umsetzung der energetisch relevanten Bauleistungen auf Mängelfreiheit. Mehr dazu finden Sie in der Phase „Umsetzung und Fertigstellung“.

 

Wichtig: um optimale Förderungen und Zuschüsse zu erhalten, muss der Energieberater vor Beauftragung der Handwerker und vor Beginn der Sanierung hinzugezogen werden.

 

 

Tipp!

Fordern Sie vor der Beauftragung der Handwerker eine Baubegleitung an, um alle Fördermittel auszuschöpfen.

 

 

Neben den angebotenen Preisen ist die Verfügbarkeit der Handwerksbetriebe entscheidend. Kann der Betrieb mit dem günstigsten Angebot erst zu einem späten Zeitpunkt oder nur mit wenig Personal die geforderten Arbeiten erbringen, sollte ein anderes Fachunternehmen in Erwägung gezogen werden.

 

Neben den Kosten und der Verfügbarkeit können auch die räumliche Nähe, Ihr persönlicher Eindruck oder gezeigte Referenzen des Handwerksbetriebs für die Vergabe mitentscheidend sein. Die Beauftragung sollte bezugnehmend auf das Angebot in Schriftform erfolgen.

 

Phase 4:

Umsetzung und Fertigstellung

Umsetzung und Fertigstellung

Erfahren Sie wie Sie die Qualität der Gebäudesanierung sicherstellen und Mängel vermeiden.

weiter zur Phase 4

Handwerker Suche starten

Sie suchen einen Heizungsbauer?

Handwerker finden
Sanierungsrechner

Sie wollen Ihr Haus sanieren?

Zum Sanierungsrechner