Woche der Sonne

 

Jetzt die persönliche Energiewende gestalten

Noch bis zum 25. Juni dreht sich bei der bundesweiten Informationskampagne alles um Erneuerbare Energien. Unter dem Motto “Woche der Sonne - Strom & Wärme im grünen Bereich“ stehen der Umstieg auf Solarenergie, Wärme- und Stromspeicher, Wärmepumpen und Pellets im Mittelpunkt. Interessierte Hausbesitzer können sich in hunderten von lokalen Veranstaltungen mit Fachleuten und anderen Hauseigentümern, die schon auf umweltfreundliche Energien umgestiegen sind, austauschen.

Informieren Sie sich hier über die Veranstaltungstermine

 

Mit Solarstrom, Solarwärme, Wärmepumpen, Speichern und Holzpellets vereint die Woche der Sonne alle bedeutenden Energien für die persönliche Energiewende. Ob Neubau oder Modernisierung, ob Ein- oder Mehrfamilienhaus – bei der Woche der Sonne finden Interessierte alle wichtigen Informationen, auch zum Thema Förderung.

 

Wärmepumpen ergänzen sich prima mit Solarenergie

Wärmepumpen beziehen rund dreiviertel der Energie zum Heizen aus der Umwelt (Luft, Wasser, Erde). Ein geringer Anteil an Strom macht die kostenlose Umweltwärme nutzbar. Wird die Wärmepumpe mit Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage betrieben, macht sich der Betreiber unabhängig von fossilen Brennstoffen. Solarstrom ist heute deutlich preiswerter als Strom vom Energielieferanten und weitere Kostensteigerungen sind beim Strom vom eigenen Dach über die Nutzungsdauer der PV-Anlage ausgeschlossen. Deshalb ergänzen sich Wärmepumpe und eigene Photovoltaik-Anlage optimal. Beide werden vom BAFA mit kräftigen Zuschüssen gefördert. Rund 14 Millionen Menschen setzen in Deutschland schon auf Solarenergie, Wärmepumpen und Holzpellets.

 

Bereits mehr als drei Millionen Menschen informiert

Seit ihrem Start vor 10 Jahren mit Unterstützung der Bundesregierung haben sich bereits mehr als drei Millionen Menschen auf den Veranstaltungen der “Woche der Sonne“ informiert. Alle Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender aufgelistet, der bis auf Städte und Regionen herunterbricht.

 

Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH

Foto: Woche der Sonne

Fördermittel

Informationen zu Fördermittel

Fördermittel-Auskunft
Sanierungsrechner

Sie suchen das richtige Heizsystem?

Sanierungsrechner starten

Angebot für Heizung

 

Einfach zur neuen Heizung

Mit dem Austausch Ihrer Heizung lassen sich bis zu 50% Energiekosten sparen. Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebot anfragen.

Jetzt neue Heizung finden