Sehr geehrte Damen und Herren,

schon jetzt ist die Planung für die ISH 2019 in vollem Gange. Es gibt interessante Änderungen über die wir Sie in diesem Newsletter informieren möchten. Doch nicht nur die Weltleitmesse für Bad, Gebäudetechnik, Energie- und Klimatechnik richtet sich neu aus, sondern auch die neue Förderstrategie der Bundesregierung wird angepasst und dies hat entscheidende Auswirkungen auf die fossilen Heiztechnologien.

Lesen Sie dies und weitere spannende Themen in unserem aktuellen Fachkunden-Newsletter.

Ihr Effizienzhaus-online Team
Alles neu auf der ISH 2019
ISH 2019
Neue Messehalle, neue Themenbereiche, neue Tagesfolge
 
Die erfolgreiche weltweite Leitmesse ISH vergrößert für 2019 die Ausstellungsfläche, fasst Themenbereiche neu zusammen und ändert auf Wunsch vieler Aussteller die Besuchstage. Zukünftig startet die Messe bereits am Montag und endet dann schon am Freitag. Am letzten Messetag können Endkunden weiterhin die ISH besuchen. Die ISH 2019 profitiert von der neuen Messehalle 12 und stellt sich im Bereich Energy neu auf.
 
Mehr erfahren
Teilen:
Seit 1.8.2017: AwSV-Auswirkungen auf Heizungs-Fachbetriebe

AwSV-Auswirkungen auf Heiz-Fachbetriebe
 
Die neue „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV) trat zum 1.8.2017 in Kraft. Anstelle der bisherigen Regelungen in den einzelnen Bundesländern gibt es damit eine bundeseinheitliche Regelung auf diesem Gebiet, die auch die Heizöllagerung betrifft. Für viele Heizungs-Fachbetriebe hat die neue Verordnung weitreichende Auswirkungen.
 
Mehr erfahren
Teilen:
Neue Fröderstrategie der Bundesregierung

Neue Förderstrategie im Kundengespräch
 
Für den Förderbereich Gebäude wird die Förderung künftig aus drei aufeinander aufbauenden Modulen bestehen, je einem für Beratung, Einstiegsförderung (z.B. Erneuerung Heizung) und systematische Förderung (z.B. Effizienzhäuser). 

Wichtige Änderung: Förderung für reine Öl- oder Gasheizungen läuft Ende 2019 aus.
 
Mehr erfahren
Teilen:
Aus für neue Ölheizungen in Hochwassergebieten
Hochwasser & neues Gesetz

In Hochwasser-Risikogebieten dürfen künftig keine neuen Ölheizungen mehr installiert werden. Und für bereits laufende Ölheizungen in Überschwemmungsgebieten besteht über die kommenden 5 Jahre eine Nachrüstpflicht.
 
Hier informieren
   
BAFA-Föderung für Sanierungsplan
Neu: Sanierungsfahrplan

Hausbesitzer, die an einer Sanierung interessiert sind, erhalten ab Juli 2017 BAFA Förderung für einen aussagekräftigen Sanierungsfahrplan im Zuge einer Vor-Ort-Beratung.

 
Mehr erfahren
   
 
 
 
 
 
 
Bosch Thermotechnik GmbH
Sophienstraße 30-32
35576 Wetzlar
E-Mail: newsletter@effizienzhaus-online.de
Telefon: +49 1805 12 56 15 *
Geschäftsführer:
Uwe Glock (Vorsitzender)
Thomas Bauer
Robby Drave
Ulrich Schmidt
Henrik Siegle

Sitz der Gesellschaft: Wetzlar
Registergericht: Amtsgericht Wetzlar
HR B 13
USt-IdNr.: DE 811164527
Redaktionell verantwortlich:

Michaela Hueck
Junkersstrasse 20-24 
73249 Wernau
** 0,14 €/min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunknetz
Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse test@example.com
bei Effizienzhaus-online.de registriert haben. Der Speicherung Ihrer Daten zur Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit widersprechen.
Nutzen Sie hierzu bitte die Funktion Newsletter abbestellen.