Sehr geehrte Damen und Herren,

mit unserem aktuellen Fachkunden Newsletter informieren wir Sie über die neuesten Änderungen und Trends im Bereich der energetischen Sanierung. So gibt es bei der Dena-Expertenliste nun auch die Möglichkeit sich für Einzelmaßnahmen, wie beispielsweise Energieberater aus dem Handwerk, eintragen zu lassen und so Förderanträge zu stellen.

Informieren Sie sich über das Landesprogramm Sanierung(s)Mobil in Baden-Württemberg, das auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart erfolgreich
seine Tour gestartet hat.

Nicht zuletzt: Entdecken Sie unseren überarbeiteten Haus-Konfigurator! Er errechnet nicht nur die optimale Sanierungsempfehlung sondern zeigt gleichzeitig auch die passenden Fördermöglichkeiten auf.


Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen des Fachkunden-Newsletter.

Ihr Effizienzhaus-online Team
Sanierung(s)Mobil geht auf Tour
Baden-Württemberg
Sanierung(s)Mobil geht auf Tour
 
Das neue Sanierung(s)Mobil von Zukunft Altbau wurde feierlich am 5. Juni 2015 auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart auf Tour durch Baden-Württemberg geschickt. Auf dem ‚Markt der Möglichkeiten‘ konnte das Mobil bereits schon viele interessierte Besucher über das Thema energetische Altbausanierung informieren.

Nutzen auch Sie die Möglichkeit in Baden-Württemberg und informieren Sie mit Hilfe des Sanierung(s)Mobil interessierte Hausbesitzer ganzheitlich über die energetische Sanierung.


Mehr erfahren
.
 
Dena-Expertenliste
 
Experten können ihren Listeneintrag auf der Dena-Expertenliste für die KfW-Förderprogramme Energieeffizient Bauen und Sanieren ab sofort auch für reine KfW-Einzelmaßnahmen verlängern. Besonders interessant ist für das Experten, die sich auf Sanierungen durch Einzelmaßnahmen spezialisiert haben, wie beispielsweise Energieberater aus dem Handwerk.


Mehr erfahrenMehr erfahren
.
Intersolar: Trends 2015
 
Intersolar: Trends 2015
 
Sie ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft: die Intersolar Europe in München. Vom 9. bis zum 12. Juni präsentierten mehr als 1.000 Aussteller ihre Neuheiten. Auch wenn die Messe deutlich kleiner als in den Jahren des Solarbooms geworden ist, sind die ausgestellten Produkte und Systeme doch zukunftsweisend. Im Mittelpunkt standen Solarspeicher und intelligente Energiesysteme.

Mehr erfahrenMehr erfahren
.
Haus-Konfigurator: Jetzt mit Fördermittelberechnung
 
Neu: Haus-Konfigurator
 
Entdecken Sie unseren überarbeiteten Haus-Konfigurator! Er errechnet nicht nur die optimale Sanierungsempfehlung sondern zeigt gleichzeitig auch die passenden Fördermöglichkeiten auf. Somit können sich Hauseigentümer in einem Schritt über Investitionsnotwendigkeiten und Fördermöglichkeiten informieren. Zusätzlich können Hauseigentümer hier Ihre passenden Bauprofis finden und gleich kontaktieren.


Mehr erfahrenMehr erfahren
.
Neues EWärmeG ab 1. Juli 2015
 
Neues EWärmeG ab 1. Juli
 
Hausbesitzer, Heizungsinstallateure sowie Energieberater in Baden-Württemberg müssen sich bei einem Heizungstausch ab dem 1. Juli 2015 verstärkt mit der Einbindung Erneuerbarer Energien auseinandersetzen. Dann tritt das novellierte Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) in Kraft. Wichtigste Regelung: Der Pflichtanteil bei den Erneuerbaren steigt von zehn auf 15 Prozent. Im Gegenzug bietet das Gesetz mehr Erfüllungsoptionen an.

Mehr erfahrenMehr erfahren
.
Kontakt
 

Tel.: +49 18 05 12 56 15*
Homepage (Fachkunden)
E-Mail
Weitere Links
 

Haus-Konfigurator
Bauprofi-Suche
Bauprofi-News
Folgen Sie uns auf:
 

Facebook
YouTube
Google+